Ein digitales Druckverfahren, das es ermöglicht, so viele Kopien einer Publikation zu erstellen, wie der Kunde wünscht, und den Druck einer hohen Auflage zu vermeiden. Es lässt in der Regel nur eine begrenzte Anzahl von Formaten und Bindungen zu.